Über uns

Der Wasserburger Biomarkt—eine alte Industriehalle im neuen Gewand mit einem großzügigen, modernen Loftcharakter. Trotz der beachtlichen Größe von ca. 800qm vermittelt der Biomarkt eine angenehme warme Atmosphäre in der man gerne verweilt. Parkettboden, viel Tageslicht, frische Farben und klare Formen, das macht aus diesem ehemaligen Autohaus einen Biosupermarkt mit viel Charme und Charakter.

Und das Beste: ein unschlagbares Sortiment das keine Wünsche offen lässt.

Sie finden uns ganz einfach: Ein paar Schritte gegenüber des Busbahnhofs am Rand der Altstadt gelegen (Karte anzeigen), erreichen Sie uns gut zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Für ihr Auto stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Frische vom Gärtner

Unsere eigene Gärtnerei im nur 8 Kilometer entfernten Eschlbach versorgt den Wasserburger Biomarkt während der Saison mit frischem Gemüse. Die Gärtnerei Eschlbach wirtschaftet seit 1992 nach Naturlandrichtlinien. Unser Schwerpunkt liegt im Anbau von Feingemüse, Frischkräutern und Gewächshauskulturen. Wir lieben die Vielfalt und deshalb kultivieren wir von Auberginen bis Zucchini fast alles was uns in die Samentüte kommt.

Ist bio bio? oder ist nicht alles bio was bio ist?

Bei unserer Auswahl bevorzugen wir Erzeugnisse aus Verbandsbioanbau, wie Naturland, Demeter, Bioland, oder Biokreis Ostbayern um nur einige zu nennen.

Regionalität

Großen Wert legen wir auf die Vermarktung regionaler Produkte. Die besondere Kennzeichnung erleichtert Ihnen die Orientierung. Regionalität heißt größtmögliche Frische, kurze Transportwege und Förderung der regionalen Wirtschaft mit deren Arbeitsplätzen.
Deshalb gilt: Regional ist 1. Wahl.

Das Biosiegel ist gut - Verbandsbio ist besser.

Biologische Landwirtschaft bedeutet die Kreisläufe der Natur zu berücksichtigen, Qualität zu erzeugen ohne die Produkte mit Kunstdünger aufzupumpen. Gesunde Böden erhalten um damit die Grundlage für gesunde Pflanzen zu schaffen die ohne giftige Pflanzenschutzmittel auskommen. Das alles wird belohnt mit gesunden Nahrungsmitteln und einem unnachahmlichen Geschmack.

Der Bedarf an "Bio" ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Immer mehr Anbauer drängen in den Markt. Der Bedarf bestimmt den Anbau, nicht mehr ausschließlich die Überzeugung. Die Biobauern der ersten Stunde können den Bedarf von Lidl und Co nicht mehr decken. Dafür werden riesige Betriebe unter Vertrag gestellt, die oftmals ohne jeglichen Idealismus Masse industriell produzieren - konventionell oder bio je nach Auftrag. Der Naturkostfachhandel hat den Bioanbau mit aufgebaut; zusammen mit den Pionieren in der Landwirtschaft. Und noch immer hat der ganzheitliche Gedanke dort einen hohen Stellenwert. Die Überzeugung "bio ist besser", auch wenn sich die Größenordnungen auch hier verändern. Der Naturkostfachhandel braucht Sie als Kunden um bestehen zu können und um den Begriff 'bio' nicht verschwimmen zu lassen.

Bei diesen gekennzeichneten Produkten haftet der Erzeuger ganz besonders mit seinem Namen für die Einhaltung der strengeren Richtlinien:

Error message

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (line 2405 of /mnt/webp/e1/54/51632454/htdocs/biomarkt/includes/menu.inc).